News

Schwerpunktthemen der FREIEN PSYCHOTHERAPIE

freie psychotherapie magazinAuch für die Ausgaben der Freien Psychotherapie in diesem Jahr haben wir wieder bestimmte Schwerpunktthemen festgelegt, so dass Sie prüfen können, ob Sie sich mit Artikeln und Praxisbeispielen aus Ihrem Erfahrungsbereich daran beteiligen möchten.

Weiterlesen

Bitte Datenschutzforum nutzen!

freie psychotherapie magazinViele von uns haben zum Thema Datenschutz ein zwiespältiges Verhältnis: einerseits sind wir sehr darauf bedacht, dass wir und unsere eigenen persönlichen Daten nicht permanent ausgeforscht werden.

Weiterlesen

Dürfen Psychologische BeraterInnen in der Praxis tätig sein?

psy praxisIm Frühjahr war es uns gelungen, den zuständigen Behörden in allen Bundesländern klar zu machen, dass HeilpraktikerInnen für Psychotherapie zu den „systemrelevanten“ Berufsgruppen gehören und in ihren Praxen für medizinisch dringend notwendige Behandlungen tätig sein durften.

Weiterlesen

Aufruf zur Teilnahme am Projekt „Heilpraktiker/innen online“

hp onlineWie erleben Heilpraktiker*innen die Behandlung Ihrer Patienten mittels Online-Tools? In einem Projekt Studierender der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (AT) wollen die beiden Master-Studentinnen Valentina Tanner und Edith Pichler untersuchen, wie eine Begleitung online durch Heilpraktizierende erfolgt.

Weiterlesen

Umfrage zur Psychotherapie im bikulturellen Kontext

umfrageDie Studentin Antonia Sieler von der Universität Utrecht hat sich an uns gewandt, weil sie derzeit ihre Master-Arbeit in klinischer Psychologie zum Thema „Diskriminierung in der Psychotherapie“ schreibt. Dazu befragt sie (10 min/online) Psychotherapeut*innen, Psycholog*innen u.a. Therapeut*innen nach Erfahrungen im bikulturellen Setting. Sie schreibt:

Weiterlesen

Abzockwarnung Branchenportal

abzockeWir sind immer froh, wenn Sie uns Warnungen vor unseriös arbeitenden Firmen weitergeben. So schrieb uns unser Mitglied U.F. (Heilpraktikerin für PSYCHOtherapie): „Soeben erhielt ich einen Anruf von einem Herrn, der sich als Dirk Feldmann vorstellte.

Weiterlesen

Änderung im Impressum erforderlich

Durch eine Gesetzesänderung wird auch eine Änderung im Impressum so gut wie jeder Website erforderlich, wie uns RA Dr. René Sasse mitteilte. Daher sollte im Impressum Ihrer Website die Angabe „Inhaltlich verantwortlich i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV“ durch die Angabe „Inhaltlich verantwortlich i.S.d. § 18 Abs. 2 MStV“ (Medienstaatsvertrags) ersetzt werden.

Weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen nutzerfreundlichen Service zu bieten sowie Nutzerverhalten in pseudonymer Form zu analysieren. Indem Sie fortfahren, unsere Seite zu nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und stimmen den Analysemaßnahmen zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Impressum
OK