Das Wunder der kalten Dusche

Lediglich die Vorstellung an eine kalte Dusche löst bei den meisten Menschen schon Gänsehaut aus: „Kalt duschen? Nein danke, ich brauche mein warmes Wasser!“ Könnte es aber sein, dass Ihnen dadurch ein wertvolles Mittel für Ihre Gesundheit entgeht?

Egal wie oft Sie joggen oder ins Fitnessstudio gehen, ob Sie Ihre empfohlene Menge Wasser schlucken, sich Nahrungsergänzungsmittel einverleiben, brav Ihr Gemüse, all die nötigen Vitamine zu sich nehmen und sich gesund ernähren – wenn Sie mentales Unkraut wachsen lassen und nicht mit Ihren Ängsten, Sorgen und inneren Widerständen aufräumen, nur weil Sie Ihre Komfortzone nicht verlassen möchten, dann leben Sie trotz all Ihrer Bemühungen ungesund.

Schlechte Gewohnheiten, Bequemlichkeit, Prokrastination, Perfektionismus, Süchte und Ängste aller Art sowie Energiemangel hindern die meisten Menschen daran, die notwendigen Veränderungen einzuleiten, die ihnen langfristig positive Resultate ermöglichen. Sobald es unangenehm wird, hören viele auf und all die guten Ansätze landen auf der untersten Ebene ihrer mentalen Ablage. Dazu gehört auch oftmals der Gedanke an die kalte Dusche. Dabei ist es in erster Linie nicht einmal die Temperatur des Wassers, die kalt duschen herausfordernd werden lässt, sondern vielmehr der Widerstand dagegen. Sobald man sich dem kalten Wasser gegenüber öffnet und hingibt, ist es gar nicht so schlimm, wie einem die eigene Vorstellung vorgaukelt – im Gegenteil, man lernt es zu schätzen.

Die Vorteile der kalten Dusche

Selbst wenn dieses Thema noch reichlich Raum für medizinische Forschungen lässt, so gibt es eine Vielzahl an Experimenten und Studien, die gezeigt haben, dass die tägliche kalte Dusche zahlreiche positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit hat.

Energie

Unser täglicher Energievorrat und unsere Willenskraft sind beschränkt. Umso wichtiger ist es für unseren persönlichen Erfolg, mit diesem Vorrat intelligent hauszuhalten. Viele Menschen wünschen sich unbegrenzte Energie und versuchen dies mittels irgendwelcher künstlichen Hilfsmittel zu erreichen, ohne ihre Komfortzone verlassen zu müssen, z. B. durch Energiedrinks, übermäßigen Kaffeekonsum, Nahrungsergänzungsmittel, Diäten oder Drogen. Sie sind bereit, dafür sehr viel Geld zu investieren. Natürlich spielen Faktoren, wie die Ernährung, das Alter, der Schlaf, Bewegung und Flüssigkeitshaushalt auch eine wichtige Rolle.

Doch der gesündeste, kostengünstigste, einfachste und schnellste Weg, um in den Tag zu starten, liegt in der kalten Dusche. Energie ist die wichtigste Ressource, die wir haben, denn ein energieloser Körper ist letztlich ein toter Körper.

Selbstdisziplin

Disziplin ermöglicht es Ihnen, Dinge umzusetzen und zu verwirklichen, die Sie gerne verbessern möchten. Sie fühlen sich gerade nicht danach? Sie leiden unter Ängsten oder Depressionen? Sie fühlen sich gelangweilt oder faul? Denken Sie nicht so viel nach, sondern gehen Sie ins Handeln. Nehmen Sie eine kalte Dusche und lassen Sie sich überraschen. Sie ist eine der schnellsten und effektivsten Wege, um sich ins Hier und Jetzt zu holen – und das Hier und Jetzt ist der beste Ort, an dem Sie sich aufhalten können, denn er ist alles, was Sie haben. In der Gegenwart treffen Sie all Ihre Entscheidungen, die Ihre Zukunft bestimmen. Und je klarer Sie im Hier und Jetzt sind, desto klarer werden Ihre Entscheidungen der Zukunft aussehen.

Meistern ungesunder Gewohnheiten

Gewohnheiten zu ändern, ist hart – allerdings nicht so hart, wie für den Rest Ihres Lebens zu bereuen, nicht die Dinge getan zu haben, bei denen Sie gewusst haben, dass sie gut für Sie sind. Fragen Sie sich einmal: Wie würde Ihr Leben aussehen, wenn Sie aufhören würden, all das zu tun, was Sie ausbremst, und stattdessen umsetzen, was Sie voranbringt? Dies gibt Ihnen die Energie, endlich mit ungesunden Gewohnheiten aufzuhören. Kalt duschen stärkt das Vertrauen, den Mut zu haben, sich den Herausforderungen zu stellen, die das Leben mit sich bringt, ganz gleich ob groß oder klein.

Körperliche Gesundheit

Kalt duschen zählt als eine Form der Hydrotherapie, bei der Wasser zur therapeutischen Behandlung akuter oder chronischer Beschwerden und Krankheiten verwendet wird. Ihr Immunsystem wird gestärkt, Ihr Körper besser durchblutet, wodurch Ihnen Kälte generell weniger zu schaffen macht und Sie sich somit auch in Ihrem Körper mehr zu Hause fühlen. Kalte Duschen regen Ihren Körper an, selbst Wärme zu erzeugen.

Psychische Gesundheit

Die tägliche kalte Dusche kann helfen, negative Muster und ungesunde Routinen zu durchbrechen. Es wird Ihnen schwerfallen, unter einem kalten Wasserstrahl eine depressive oder niedergeschlagene Stimmung aufrechtzuerhalten. Kalt duschen ist der Stimmungsaufheller schlechthin. Davon abgesehen bauen Sie emotionale und mentale Stärke auf. Nichts macht Sie fitter für den Tag, als Ihre paar Minuten kalte Dusche am Morgen.

Erkältungen und Unwohlsein

Eine Studie über Wechselduschen, die man mit 3 018 Teilnehmern durchführte, hat zu interessanten Ergebnissen geführt: Bei 29 % der Teilnehmer, die 30 aufeinanderfolgende Tage abwechselnd heiß und kalt duschten, hat sich eine allgemeine Verbesserung des Wohlbefindens gezeigt, im Vergleich zu denen, die nur warm duschten. Diese Verbesserung stieg sogar auf 54 %, wenn die Wechseldusche mit täglichem Work-out verbunden wurde. Über 90 % der Teilnehmer gaben am Ende der Studie an, auch weiterhin nur noch kalt duschen zu wollen.

Stimulierung des sympathischen Nervensystems

Unser Körper hat mehrere Nervensysteme. Eines davon ist das autonome Nervensystem, das in zwei Untersysteme unterteilt ist: das sympathische und das parasympathische Nervensystem. Kurz erklärt ist der Sympathikus der Stressmodus, zuständig für Angriff oder Flucht. Der Parasympathikus hingegen, da er ein Gegenspieler ist, ist zuständig für Entspannung und den Verdauungsmodus. Die meisten Menschen bewegen sich kaum, essen zu viel und entspannen zu wenig. Doch um die Gesundheit aufrechtzuerhalten, ist eine Harmonie zwischen Stress und Entspannung notwendig. Kalt duschen trägt zu diesem Ausgleich bei, indem es den Sympathikus aktiviert und die Stress-Widerstandsfähigkeit erhöht.

Die Haut

Eine besser durchblutete und gesündere Haut ist eines der offensichtlichsten Vorteile der kalten Dusche und kann sogar die Heilung von Hautkrankheiten oder Akne unterstützen.

Gewichtsverlust

Kalt duschen kann auch beim Abnehmen helfen, indem der Stoffwechsel und damit zusammenhängend braunes Fett angeregt wird. Braunes Fett wird als Energie verbrannt, im Gegensatz zum weißen Fett, das in Fettpolstern gespeichert wird. Gleichermaßen ist es möglich, dass der Körper durch Kälte weißes Fett in braunes Fett umwandeln kann, das infolgedessen ebenso als Energie genutzt werden kann. Kalte Duschen können also vorbeugend gegen Fettleibigkeit, Herzerkrankungen und sogar Diabetes sein.

Muskelkater

Viele Sportler nutzen nach dem Training zur Muskelregeneration die positive Wirkung von Kältetherapien und kalten Duschen.

Eine kleine Veränderung mit großer Wirkung

Eine kalte Dusche scheint nur eine kleine Veränderung zu sein. Doch es sind stets die kleinen Änderungen, die über einen längeren Zeitraum wiederholt durchgeführt zu großen Ergebnissen führen.

Scheuen Sie nicht das kalte Wasser. Scheuen Sie vielmehr die Bequemlichkeit. Verpassen Sie nicht eine derartig wundervolle Energiequelle purer Kraft, nur weil es unangenehm sein könnte. Wachsen ist unangenehm. Es gibt kein bequemes Wachstum.

Ignorieren Sie Ihre inneren, jammernden Selbstgespräche und gehen Sie die Herausforderung anstatt dessen mit Offenheit und Neugier an: Welcher Mensch zeigt sich Ihnen, wenn Sie kalt duschen zu einer neuen Gewohnheit machen?

Für viele von Ihnen wird dies eine komplett neue Erfahrung sein, doch selbst wenn andere Sie für verrückt halten sollten, Sie werden nie wieder die gleiche Person sein – Sie werden die kalte Dusche nicht mehr missen wollen.

Anmerkung

Bei Schwangerschaft oder gewissen gesundheitlichen Problemen, wie Herzerkrankungen oder Bluthochdruck, kann es ratsam sein, im Zweifelsfall einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie sich ins kalte Wasser werfen.

Boris Pikula:
Rock ‚n‘ Roll Therapy –
Stress, Ängste und Krisen meistern.
Metropolitan Verlag

Boris Pikula:
Aufbruch zum Durchbruch.
Die 10 Prinzipien ganzheitlicher Lebensgestaltung.
Verlag Via Nova

Boris Pikula
Heilpraktiker für Psychotherapie, Mental Coach und Life Coach, Fitnesstrainer, Krav Maga Practitioner, Autor, Praxis in München

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 


https://www.praxis-pikula.com


https://www.borispikula.com

 

Fotos: ©paylessimages | adobe stock.com, ©Maridav | adobe stock.com

Über uns:

Anschrift

Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 14
31582 Nienburg/Weser

Service-Team

  05021-9159040

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir sind Mitglied

Aktionsbündnis Patientensicherheit
Gesamtkonferenz Deutscher Heilpraktikerverbände und Fachgesellschaften