Silvia Faucks Pressetipps

Wie komme ich an Pressekontakte für meine Beratungspraxis? Das fragen sich viele Kolleginnen und Kollegen. Silvia Fauck, die Gründerin der „Liebeskummerpraxen“, schafft es immer wieder, Berichte in Zeitungen zu veröffentlichen. Welche Tipps hat sie?

„Das Beste wäre eine einmalige Pressemeldung – geschrieben von einer Presseagentur. Die wird dann an alle Medien in Ihrer Nähe verteilt und bringt im Bestfall gute Resonanz: einen Zeitungsbericht, einen TVoder Radio-Auftritt.

Achtung: Die Presse braucht meist einen langen Vorlauf, es dauert manchmal Wochen, bis Berichte erscheinen, also immer schnell dort anrufen und sich bewerben. Ruck, zuck geht da nichts.

Es sei denn, die Presse kommt von alleine, dann muss es sofort klappen! Denn wenn Sie bei der Presse etwas wie Interviews ablehnen oder sich in anderer Weise schwertun, sind Sie da rasch raus aus dem Verteiler und werden nicht mehr um Rat gefragt. Also ‚springen‘ Sie, wenn die Presse von alleine kommt. Das ist kostenlose Werbung.

Dann kann man gut in kleinen Zeitungen, die kostenlos in Briefkästen verteilt werden, eine Anzeige schalten und die mit dem Wunsch verbinden, einen kostenlosen Bericht – immer mit Foto – über Ihre Praxis zu bekommen. Oder Sie suchen bei Lokal- und Regionalzeitungen aus dem Impressum die Redaktionsadresse heraus, schreiben die Redakteure an und bitten um einen Bericht über Ihre Praxis. Meist sind die Medien sehr dankbar für solche Ideen.

Rufen Sie Radiosender in Ihrer Nähe an, berichten Sie, dass Sie eine Praxis zu einem bestimmten Schwerpunkt haben und gerne kostenlose Tipps zum Thema geben würden. Zum Beispiel: Valentinstag, Liebe im Frühling, Trauer, Einsamkeit an Feiertagen, Singlecoaching usw.

Ich persönlich finde auch auf Facebook eine ‚Fan-Seite‘ sehr effektiv.“

Silvia Fauck, Berlin,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

FP 0519 alles App Page28 Image1

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen nutzerfreundlichen Service zu bieten sowie Nutzerverhalten in pseudonymer Form zu analysieren. Indem Sie fortfahren, unsere Seite zu nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und stimmen den Analysemaßnahmen zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Impressum
OK