News

Warten bis der Arzt kommt – Psychotherapienotstand

Warten bis der Arzt kommt – Psychotherapienotstand Wer in Deutschland psychisch krank wird, muss besonders stark sein: Bis zur Therapie vergehen oft Monate, Patienten werden sich selbst überlassen.

Warum ändert sich nichts? Dieser Frage ist die Journalistin Chris Tomas im sz-magazin Nr. 9 /15 der Süddeutschen Zeitung anhand von gut recherchierten Beispielen und Fakten aus unserem Gesundheitssystem nachgegangen – unserer Ansicht nach eine Pflichtlektüre für alle Beteiligten: http://sz-magazin.sueddeutsche.de

 

< Zurück