News

Maskenpflicht in der psychologischen Praxis

maskenpflichtViele Anfragen haben wir in den letzten Wochen zum Thema Maskenpflicht erhalten. Abgesehen davon, dass leider wieder einmal die Vorschriften in den einzelnen Bundesländern voneinander abweichen, besteht unter den Wissenschaftlern wohl Einigkeit darüber, dass das Tragen von Masken das Infektionsrisiko verringert.

Deshalb ist es überall da Pflicht, wo der Mindestabstand von 1,5 m unterschritten wird! Trennwände und Gesichtsvisiere bieten nicht den gleichen Schutz, auch wenn sie erlauben, die Mimik des Gegenübers wahrzunehmen, was bei den Masken nur eingeschränkt möglich ist.

Aber: Was muss ich bei den Masken sonst noch beachten?
Beim Auf- und Absetzen der Masken muss man vorsichtig sein, um Bakterien und Viren nicht mit den Händen zu verteilen. Auch sollte man darauf achten, dass der Mundschutz gut sitzt und eng anliegt. Während des Tragens sollte man zudem nicht viel an der Maske herumzupfen. Nach dem Abnehmen der Maske vom Gesicht die Hände gut waschen. Außerdem soll jeder seine eigene Maske verwenden und diese nicht mit anderen teilen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: https://orf.at/corona/stories/3160118/

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen nutzerfreundlichen Service zu bieten sowie Nutzerverhalten in pseudonymer Form zu analysieren. Indem Sie fortfahren, unsere Seite zu nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und stimmen den Analysemaßnahmen zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Impressum
OK