News

Wer arbeitet mit Märchen und unterstützt eine Dissertation?

interviewGerne geben wir diesen Aufruf weiter:

„Sehr geehrte Damen und Herren,
für meine Doktorarbeit zum Thema “Märchen in der Kognitiven Umstrukturierung“ bei apl. Prof. Dr. med. Karl-Ernst Bühler von der Universität Würzburg suche ich für den Abschnitt, in dem es um Märchen als angewandte Therapiemethode geht, geeignete TherapeutInnen (Dipl.-Psych., FÄ für Psychotherapie/Psychiatrie/Psychosomatik, PsychotherapeutIn nach dem HPG), um diese interviewen zu können. Ich freue mich, wenn Sie sich für ein Interview (ca. 60-90 Min.) zur Verfügung stellen! Bitte melden Sie sich per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Für Ihre Unterstützung bereits ein herzliches Dankeschön!

Mit freundlichen Grüßen
Maria Reiser-Köhler

< zurück

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen nutzerfreundlichen Service zu bieten sowie Nutzerverhalten in pseudonymer Form zu analysieren. Indem Sie fortfahren, unsere Seite zu nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und stimmen den Analysemaßnahmen zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Impressum
OK