News

Patientengeschichten: Positive Erfahrungen mit Heilpraktikern

patientengeschichteSicher erinnern Sie sich an unseren Aufruf, dass wir der oft leider üblichen Negativpresse über die Arbeit der Heilpraktiker positive Patientenzeugnisse gegenüberstellen wollen.

Soeben haben wir zwei neue Patienteninterviews auf unserer Homepage veröffentlicht:
Patientengeschichte Nr. 4: Wieder im Lot – Mit Hypnose und Ernährungsumstellung
Stella G. (Name von der Redaktion geändert), gelernte Lehrerin aus Braunschweig, ist heute 29 Jahre alt. Ihre Geschichte beginnt 2015 (erste Probleme) und 2018 (zweites Problem). Da bekommt sie unerklärliche, heftige Symptome und stellt damit ihre behandelnden Ärzte vor ein Rätsel. Deshalb wendet Sie sich an eine Heilpraktikerin und eine Heilpraktiker für Psychotherapie.
Die ganze Geschichte von „Stella G.“ finden Sie hier: https://www.vfp.de/aktuelles/patienteninterviews.html

Patientengeschichte Nr. 5: Ohne Heilpraktiker wäre sein jetziges Leben nicht ohne weiteres möglich.
Hans-Peter K. (Name von der Redaktion geändert) ist seit 34 Jahren im Vertrieb selbständig. Sein Interesse an Psychologie und Naturmedizin ist tief in ihm verankert, weshalb er auch eine Ausbildung zum Psychologischen Berater absolviert hat und dankbar für das Wissen ist, das er inzwischen ansammeln durfte. Hans-Peter K. geht regelmäßig zum Heilpraktiker und ist mit seinen 67 Jahren immer noch fit. Er arbeitet voll und geht regelmäßig ins Fitness-Center.
Die komplette Geschichte von Hans-Peter K. finden Sie auf unsere Homepage unter https://www.vfp.de/aktuelles/patienteninterviews.html
Dort erfahren Sie auch, warum er schon seit vielen, vielen Jahren auf die Naturheilkunde schwört. Und Sie finden weitere Patientenzeugnisse. Kennen Sie jemand, der uns auch seine Geschichte erzählen möchte?
Dann sprechen Sie bitte Ihre darauf Patienten an, ob sie bereit sind sich von uns interviewen zu lassen. Und so läuft das Ganze nochmal ab:
Sie informieren Ihre Patienten über unsere Aktion. Im internen Bereich unserer Homepage finden Sie zusätzlich einen Flyer (DIN-A4-Format), den Sie in ihrer Praxis aushängen können.
Ihre Patienten schreiben eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Betreff: „Meine Geschichte“ und hinterlassen eine Telefonnummer, über die wir mit ihnen Kontakt aufnehmen können.
Wir rufen Ihre Patienten an und führen ein Vorgespräch.

Nach dem Vorgespräch erhalten Ihre Patienten einige Fragen, die sie per E-Mail beantworten können.
In unserer Redaktion wählen, wir dann regelmäßig Patientengeschichten aus, die wir in unseren eBroschüren veröffentlichen.
Jeder Patient, dessen Interview veröffentlicht wurde, erhält als Dankeschön ein Jahr lang das „Paracelsus-Magazin“ oder die „Freie Psychotherapie“.

 < zurück