News

Kindesmisshandlungen per App schneller erkennen

kindesmisshandlungDie Sächsische Landesärztekammer, die Universität Dresden und die Techniker-Krankenkasse haben gemeinsam eine App entwickelt, die es Ärzten erlaubt, schneller und sicherer Kindesmisshandlungen zu erkennen.

Wie die Ärztezeitung am 03.10.2018 berichtete, werden auf htps://www.hansundgretel.help die häufigsten Gewaltformen der Kindeswohlgefährdung dargestellt, rechtliche Grundlagen bei der Untersuchung solcher Fälle sowie das weitere Vorgehen erläutert. Zudem finden sich dort alle wichtigen Formulare sowie die Anschriften der Melde- und Beratungsstellen. Leider sind nicht alle Bereiche frei zugänglich; gleichwohl sind viele Details hilfreich. 

Quelle »

< zurück