News

Online-Fernberatung über mentavio.de

Online-Fernberatung über mentavio.de

Die Meldung über unsere Kooperation mit der Online-Beratungsplattform www.mentavio.de im letzten Newsletter hat bei einigen Mitgliedern die Frage ausgelöst, ob dieser Weg legitim sei, da doch in Deutschland Ferndiagnosen und –behandlungen nicht erlaubt sind. Diese KollegInnen hatten aber Fernberatung und Fernbehandlung verwechselt! Und über mentavio geht es allein um psychologische Beratung! Richtig ist, dass es für eine Diagnosestellung und für eine Psychotherapie bislang stets der persönlichen Begegnung zwischen Therapeut und Patient bedarf und dass Ferndiagnosen und –therapien verboten sind. Inwieweit dieses Prinzip aufgeweicht und aufgehoben wird, bleibt abzuwarten. Immerhin dürfen – lt. Ärztezeitung vom 03.11.2017 - Ärzte in Baden-Württemberg in einem Modellversuch die Fernbehandlung per Telefon, Videoschaltung oder App auch ohne persönlichen Erstkontakt erbringen – nachdem die Ärztekammer dort die Berufsordnung geändert hat. (Quelle: https://www.aerztezeitung.de/extras/druckansicht/?sid=946623)

Was wir Ihnen als HeilpraktikerIn für Psychotherapie in der Kooperation mit metavio anbieten, ist die Möglichkeit, Klienten auch über sichere Telefonleitungen, Email- und Videoverbindungen zu beraten. So können Sie einerseits neue Klienten jenseits Ihres ortsnahen Einzugsbereichs gewinnen, aber auch Ihre Stammklienten online weiter beraten, wo immer diese sich gerade aufhalten.


Als besonderen Bonus erhalten Mitglieder des VFP einen Preisvorteil. Wenn Sie sich bis 31.12.2017 anmelden, zahlen Sie

  • keine Einrichtungsgebühr und
  • keine monatlichen Grundgebühren - auch nach dem 31.12.2017
  • und erhalten eine kostenlose Account-Schulung.

Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder wenden sich direkt an den mentavio-Support unter 030/555708866.
Anmelden können Sie sich hier: https://www.mentavio.com/anmeldung-fuer-berater

Bieten Sie Ihren Klienten bereits Online-Fernberatung über Webcam, Online-Portale oder Ähnliches an? Wenn ja, tragen Sie diese Option unbedingt in Ihr Anbieter-/Therapeutenprofil auf www.theralupa.de ein, damit Sie über die Filteroption gefunden werden können. Weitere Informationen dazu finden Sie im internen Theralupa-Bereich nach dem Login unter ʺOnline-Fernberatung“.

< Zurück