News

Vorsicht vor Betrügern bei Corona-Soforthilfen

betruegerGleich nach Freischalten der websites der Landesförderbanken für die Anträge auf Soforthilfen gab es – zumindest in einigen Bundesländern – täuschend echt aussehende betrügerische websites, die dorthin geschickten Anträge einsammelten und das Unterstützungsgeld auf eigene Konten umleitete.

Weiterlesen

Schutzmasken wieder verwenden? 30.04.20

maskeDas Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM)  meldet sich mit neuen Empfehlungen zum Masken-Mundschutz. Das dürfte auch in den Therapie- und Beratungspraxen von Bedeutung sein und in der Beratung von PatientInnen.

Weiterlesen

Was Anbieter von Fernbehandlung beachten müssen (30.04.2020)

psychotherapieIn seinem neusten Newsletter und auf seiner Homepage geht RA Dr. René Sasse ganz ausführlich auf alle rechtlichen Aspekte der Fernbehandlung ein - inbesondere wenn sie von Heipraktikern (für Psychotherapie) angeboten und durchgeführt wird. Bitte beachten Sie seine Hinweise, um auf der sicheren  Seite zu sein:

https://www.heilpraktikerrecht.com/bereiche-des-heilpraktikerrechts/rechtliche-infos-fuer-heilpraktiker-zum-corona-virus/fernbehandlungen-aus-rechtlicher-sicht/

Bedingungen für die Soforthilfe

finanzenWie wir schon gemeldet haben darf die "Soforthilfe" in den meisten Bundesländern nur für betriebliche Zwecke genutzt werden, nicht für die private Lebenshaltung! Wer privat in finanzielle Not kommt, kann Arbeitslosengeld II beantragen.

Weiterlesen

Arbeitsgruppe "Corona" gebildet

03 mitgliederDie Zusammenarbeit mit den anderen Heilpraktikerverbänden trägt Früchte: So hat sich jetzt eine Arbeitsgruppe "Corona", kurz AG Corona, konstituiert. Sie ist ein Gremium der Gesamtkonferenz Deutscher Heilpraktikerverbände und Fachgesellschaften und setzt sich aus Expertinnen und Experten aus acht verschiedenen Berufsverbänden zusammen. Den gesamten Artikel finden Sie hier

Wofür darf ich Soforthilfegelder verwenden - und wofür nicht?

8 rechnungDiese Frage beschäftigt derzeit viele Mitglieder. Wir haben sie deshalb Rechtsanwalt Dr. Sasse zur Prüfung vorgelegt. Seine Ausführungen beziehen sich in erster Linie auf NRW. Wohnen Sie in einem anderen Bundesland, vergleichen Sie die Bestimmungen, die für Sie gültig sind. Drei Hauptpunkte sind besonders wichtig: 

Weiterlesen

Interview Online Sprechstunde

laptop arbeit computerIn den meisten Bundesländern dürfen wir in unseren Praxen nur Notfälle behandeln. Um unsere PatientInnen jedoch weiter unterstützen zu können, haben wir nach Kooperationspartnern gesucht, die Ihnen auch eine Online-Sprechstunde  ermöglichen.

Weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen nutzerfreundlichen Service zu bieten sowie Nutzerverhalten in pseudonymer Form zu analysieren. Indem Sie fortfahren, unsere Seite zu nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und stimmen den Analysemaßnahmen zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Impressum
OK