News

Neuroforschung stellt tausende Studien in Frage

Neuroforschung stellt tausende Studien in FrageAuch für die Psychotherapie haben in den letzten Jahren die Ergebnisse der Gehirnforschung immer mehr an Bedeutung gewonnen. Wenn man mit bildgebenden Verfahren dem Gehirn quasi bei der Arbeit zuschauen kann, kann damit die Wirkung bestimmter Interventionen prinzipiell genau gemessen werden. Aber nun berichtet der Journalist Alwin Schönberger von möglichen Fehlerquellen, die tausende Studien betreffen:

Weiterlesen

Datenskandal bei den Krankenkassen

Datenskandal bei den KrankenkassenDie Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI), Andrea Voßhoff, hat in ihrem Tätigkeitsbericht für die Jahre 2013 und 2014 massive Datenschutzverstöße bei der Übermittlung von Unterlagen bemängelt, die von Ärzten über die Kassen an den MDK verschickt werden.

Weiterlesen

Unterstützung für die Öffentlichkeitsarbeit

Unterstützung für die ÖffentlichkeitsarbeitInsbesondere in der Gründungsphase einer Praxis aber auch immer dann, wenn Klienten ausbleiben, lohnt es sich, in die Öffentlichkeit zu gehen. Aber wie macht man das geschickt und effektiv? Das „Übliche“ machen fast alle KollegInnen: Flyer entwerfen und drucken, Annoncen schalten, eine Internetseite gestalten….

Weiterlesen

Erfolg unserer Zeitschrift „Freie Psychotherapie“

Erfolg unserer Zeitschrift  „Freie Psychotherapie“Wie wir berichtet haben, gibt es unsere Zeitschrift „Freie Psychotherapie“ nun auch freiverkäuflich im Handel. Gespannt warteten wir auf die Verkaufszahlen für Heft 1/15, um zu wissen, wie kommt das bisherige Verbandsmagazin „draußen“ an. Insgesamt wurden über 1.500 Ex. im Zeitschriften- und Buchhandel verkauft - laut Vertriebsagentur ein fantastischer Wert für ein PSY Magazin und eine Erstausgabe im Handel!

Für 2016 haben wir folgende thematischen Schwerpunkte vorgesehen. Wer dazu Beiträge hat oder schreiben möchte, kann sich gerne an uns wenden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen

Versuchte Abmahnung zu „Heilpraktiker für Psychotherapie“

Versuchte Abmahnung zu Heilpraktiker für Psychotherapie Jüngst hat die Wettbewerbszentrale einen Heilpraktiker für Psychotherapie wegen dessen beruflicher Bezeichnung mit folgender Begründung abgemahnt. Die Bezeichnung „Heilpraktiker für Psychotherapie“ mache nicht hinreichend deutlich, dass nur eine auf das Gebiet der Psychotherapie beschränkte Heilpraktikererlaubnis vorläge.

Weiterlesen

Erfolgreiche Verhandlungen mit der CONTINENTALE KV

Erfolgreiche Verhandlungen mit der CONTINENTALE KV Durch Gespräche mit dem Vorstand der „Continentalen Krankenversicherung a.G.“, die durch unseren Ansprechpartner Landesdirektor Robert Zellerer vermittelt wurden, konnten wir folgende Regelungen und Vereinfachungen für die Heilpraktiker für Psychotherapie im VFP erreichen:

Weiterlesen

Hyperlinks – Welche rechtlichen Risiken gibt es?

Hyperlinks – Welche rechtlichen Risiken gibt es?Unser Verbandsanwalt Dr. jur. Frank Stebner weist in einer aktuellen Mandanteninformation auf folgende Zusammenhänge hin: „Wer kennt die Versuchung nicht, die eigene Homepage durch Hyperlinks ansprechender zu machen? Die Haftung des Betreibers für die Inhalte (Content), auf die mit dem Hyperlink verwiesen wird, ist schwierig.

Weiterlesen

Mit dem Smartphone gegen Depressionen

Mit dem Smartphone gegen DepressionenMachen statt Quatschen | Die App Arya – Meldung vom 04.06.2015
Wer eine Psychotherapie macht, muss oft auf Papier notieren, was er an sich beobachtet: mehrmals täglich, auch in der Öffentlichkeit.

Weiterlesen

Legasthenie: Neue Leitlinie schafft Standards

Legasthenie: Neue Leitlinie schafft StandardsMit der neuen S3-Leitlinie zu Legasthenie, die federführend von der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie e. V. (DGKJP) koordiniert wurde, liegen erstmals klare fächerübergreifende Handlungsempfehlungen zur Diagnostik und Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Lese- und / oder Rechtschreibstörungen vor.

Weiterlesen

Fortbildung: Reiseassistent für Menschen mit Behinderung

Fortbildung: Reiseassistent für Menschen mit Behinderung„Wie helfe ich einem Rollstuhlfahrer an einer Bordsteinkante?", "Welche Pflege benötigt ein querschnittsgelähmter Mensch auf Reisen?", oder "Welche unterschiedlichen Behinderungsarten gibt es überhaupt?" - Antworten auf diese Fragen gibt es im Workshop "Reiseassistenz für Menschen mit Behinderung".

Weiterlesen

Running Team Future sucht Laufschuhe für Gefangene

Running Team Future sucht Laufschuhe für GefangeneNicole Heuerding aus Frankfurt hat sich an uns mit folgendem Aufruf gewandt: Vor einiger Zeit habe ich das Projekt Running Team Future gegründet, um Laufgruppen von Inhaftierten in JVA's zu unterstützen.
Laufen ist gesund und motiviert. Mit dem Laufen setzt man sich Ziele. Dies ist gerade in der Haft wichtig: Gesund bleiben oder es werden, ein Ziel haben, sich selbst überwinden und etwas schaffen.

Weiterlesen

Kostenloser Mustervertrag für Freiberufler

Kostenloser Mustervertrag für FreiberuflerViele Kolleginnen und Kollegen sind ja nicht nur im Bereich persönlicher psychologischer Beratung oder Therapie aktiv, sondern übernehmen auch Projekte für Firmen und Institutionen. Zur Orientierung für diesen Tätigkeitsbereich weisen wir auf einen Mustervertrag hin, den der Zusammenschluss „Freelancer-Market“  entwickelt hat.

Weiterlesen

Wikipedia nicht objektiv bei Artikeln zur Homöopathie

Wikipedia nicht objektiv bei Artikeln zur HomöopathieSchwache Argumente gegen die sanfte Medizin: Ein kritischer Blick auf den Homöopathie-Artikel in Wikipedia
Dana Ullman, ein bekannter Autor und Verleger homöopathischer Bücher in den USA, traf im April dieses Jahres zufällig Jimmy Wales, den Mitbegründer von Wikipedia, in Vancouver auf der Straße. Er nutzte die Gelegenheit und sprach ihn auf Ungereimtheiten im englischsprachigen Wikipedia–Artikel zur Homöopathie an.

Weiterlesen

Homöopathie genauso wirksam wie Antidepressivum

Homöopathie genauso wirksam wie Antidepressivum- zumindest bei depressiven Wechseljahresbeschwerden! In einer neuen randomisierten placebo-kontrollierten Doppelblindstudie wurden mexikanischen Frauen mit mittleren bis schweren Episoden einer Majoren Depression in den Wechseljahren per Zufall drei Gruppen zugeteilt:

Weiterlesen